Suche
Close this search box.

Glossar

Cochlea Implantat

Das Cochlea Implantat (kurz CI) ist eine Hörprothese oder ein Hörimplantat (kein Hörgerät) für hochgradig Schwerhörige, taube und resthörige Menschen. Voraussetzung ist eine funktionsfähige zentrale Hörbahn, damit sind alle Nervenstrukturen vom Innenohr bis zum Gehirn gemeint. Dabei wird durch eine Operation am Schädel unter Narkose das CI direkt in die Gehörschnecke (lateinisch: Cochlea, daher der …

Cochlea Implantat Weiterlesen »

CODA

CODA ist die Abkürzung von Children of Deaf Adults (englische Bezeichnung für Kinder von gehörlosen Erwachsenen). Das sind also Kinder, deren Eltern taub sind oder die zumindest einen tauben Elternteil haben. Etwa 90 % der tauben Eltern bekommen hörende Kinder. Demnach sind ca. 10 % der Kinder tauber Eltern ebenfalls taub und werden “Deaf CODA” …

CODA Weiterlesen »