Suche
Close this search box.

Glossar

Induktionsschleife

Eine Induktionsschleife heißt auch induktive Höranlage, Induktionsschleifenanlage oder seltener Ringschleifenanlage. Es ist eine technische Einrichtung, die es einem Hörgeräteträger ermöglicht, störungsfrei Audiosignale wie Musik oder Wortbeiträge in Veranstaltungsräumen drahtlos über das Hörgerät zu empfangen. Das System besteht aus einer Signalquelle (z. B. Mikrofon), einer elektronischen Verstärkerschaltung, einer Induktionsschleife mit meist nur einer Windung und dem …

Induktionsschleife Weiterlesen »

Inklusion

Inklusion ist ein lateinisches Wort und heißt übersetzt Einbeziehung oder Zugehörigkeit, also das Gegenteil von Ausgrenzung. Wenn jeder Mensch – mit oder ohne Behinderung – überall dabei sein kann, in der Schule, am Arbeitsplatz, im Wohnviertel, in der Freizeit, dann ist das gelungene Inklusion. In einer inklusiven Gesellschaft ist es normal, verschieden zu sein. Jeder …

Inklusion Weiterlesen »

Integration

Integration ist lateinisch und heißt “Wiederherstellung eines Ganzen”. Dabei ist der Grundgedanke folgende Zwei-Gruppen-Theorie: In eine Gesellschaft aus einer relativ homogenen Mehrheitsgruppe wird eine kleinere Außengruppe in das bestehende System integriert. Diese Minderheit soll an allen Lebensbereichen teilnehmen können. Wie zum Beispiel einen Beruf lernen oder arbeiten gehen. Typische Beispiele sind der Integrationskindergarten, die Integrationsschule, …

Integration Weiterlesen »

Integrationsamt

Vom Integrationsamt erhalten gehörlose Arbeitnehmer und auch Arbeitgeber Beratung und Unterstützung in allen Fragen rund um das Thema Arbeits- und Berufsleben. Das Integrationsamt kann für die Beratung von Tauben und Schwerhörigen auch sogenannte Integrationsfachdienste beauftragen. Das Integrationsamt kann auch den Einsatz von Gebärdensprachdolmetschern bezuschussen. Voraussetzungen Der Arbeitnehmer muss taub oder schwerhörig sein Der taube bzw. …

Integrationsamt Weiterlesen »

International Sign

Für International Sign (abgekürzt IS) gibt es weltweit in den verschiedenen nationalen Gebärdensprachgemeinschaften bisher keine einheitliche offizielle Definition. IS entsprang dem Bedürfnis tauber Menschen, sich trotz der zahlreichen lokalen Gebärdensprachen auf Reisen und internationalen Treffen besser verständigen zu können. Diesen Entstehungsprozess prägten ein hoher Anteil an ikonischen Gebärden und damit einhergehend leichteres Verständnis für alle. …

International Sign Weiterlesen »