Suche
Close this search box.

Glossar

Universelles Design

Universelles Design (auch: Design für Alle, englisch: Universal Design oder Design for all) ist nach der UN-Behindertenrechtskonvention ein Design von Produkten, Umfeldern, Programmen und Dienstleistungen, das von allen Menschen möglichst weitgehend ohne eine Anpassung oder ein spezielles Design genutzt werden können. Dabei soll der Bedarf an zusätzlich notwendigen Hilfestellungen aller Art für die größtmögliche Zielgruppe …

Universelles Design Weiterlesen »

Untertitel

Untertitel und Gebärdensprache machen sprachliche Inhalte visuell erfassbar für Hörgeschädigte. Untertitel dienen der Ergänzung zu Übersetzungen in Gebärdensprache und umgekehrt. Nicht alle hörgeschädigten Zuschauer sprechen die Deutsche Gebärdensprache. Ebenso nutzen nicht alle Untertitel. Erst die Kombination aus beiden macht es allen Zuschauern möglich, alle Informationen zu erfassen und nebenbei die DGS- und Schriftsprachkomptenz zu verbessern. …

Untertitel Weiterlesen »

Usher-Syndrom

Das Usher-Syndrom ist eine erblich bedingte Taubblindheit. Das Usher-Syndrom zeichnet sich durch eine langsam fortschreitende Netzhautdegeneration (Retinitis pigmentosa -RP) und eine früh einsetzende Innenohrschwerhörigkeit oder Taubheit von Geburt an aus. Namensgeber des Usher-Syndroms ist der englische Augenarzt Charles H. Usher, der die rezessive Vererbung des Syndrom 1914 beschrieb. In Fachkreisen ist das sogenannte Usher-Syndrom relativ …

Usher-Syndrom Weiterlesen »